Start > Pflanzen Stress

Pflanzen Stress

PFLANZENSTRESS

Landwirte und Pflanzenzüchter leiden immer unter Pflanzenstress durch unter anderem das Wetter. Es ist entweder zu heiss, oder zu kalt, oder zu nass, oder zu trocken. Aber Pflanzenstress tritt auch auf bei der Zufügung von Düngemitteln und/oder Pflanzenschutzmitteln. Davon können Pflanzen auch Stress (wörtlich) bekommen. Ihr Wachstum ist langsamer und ihre Ausbeute is niedriger.

Im Gegensatz zu Menschen und Tieren können Pflanzen nicht vor der Sonne schützen. Der Wassermangel aufgrund der globalen Erwärmung wird zu einem limitierenden Faktor bei der Nahrungsmittelproduktion. Wenn Pflanzen mit einer erhöhten Toleranz gegenüber Wasserknappheit erhalten werden können, hat das weltweit extrem wichtige Konsequenzen.

Aminosäuren gegen Pflanzenstress

Aminosäuren sind an jeder biochemischen Reaktion beteiligt, die in einer lebenden Pflanzenzelle stattfindet. Sie sind die Bausteine aller Proteine und Enzyme. Dadurch sind sie ausschlaggebend für die optimale Funktionierung der Pflanze. Die Aminosäuresynthese ist nicht optimal, wenn die Pflanze under Stress steht (suboptimale Bedingungen). Dies geht auf kosten der Qualität und des Wachstums von Pflanzen. Durch den Einsatz von Aminosäuren vor oder während dieser Umstände wird die Ernte schneller wiederhergestellt und werden die Qualität und die Produktion auf einem hohen Niveau bleiben.

Vorteil Aminosäuren bei Pflanzenstress

Aminosäuren fördern, aktivieren und chelatieren. Das wichtigste ist, dass sie dafür sorgen, dass die Produktion von Protein durch die Pflanze vereinfacht wird. Die durch die Pflanze eingesparte Energie kann in anderen Prozessen gut genutzt werden. Wenn es stressige Zeiten gibt, beispielsweise beim Besprühen mit Fungiziden und Herbiziden, Trockenheit, Frost usw., sind diese einfache Proteinherstellung und Energieeinsparung besonders wünschenswert. Wenn Aminosäuren bei Pflanzenstress verwendet werden, sorgt dies für eine schnellere Beseitigung von Stress, Energieeinsparung und eine bessere Proteinproduktion und somit für besseres Wachstum.

Vorteile unserer Aminosäuren

  • Stimulator des Pflanzenwachstums – verschiedene Aminosäuren wirken als Stimulatoren des Pflanzenwachstums;
  • Erhöhung der Immunität – sie verbessern die Widerstandsfähigkeit von Pflanzen gegen Krankheiten und Schädlinge;
  • Chelation – Aminosäuren sind natürliche, hochwirksame Chelatoren;
  • Stressabbau – die Ernte leidet weniger unter den negativen Folgen von Stress aufgrund der Energieeinsparung;
  • Proteinproduktion – für die Pflanze sind Aminosäuren eine effektive, schnell aufnehmbare Stickstoffquelle (in Bezug auf Energie).

Relevanten Produkte

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

WOMIT KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Haben Sie interesse an unseren Produkten? Nehmen sie dann Kontakt auf mit +31 (0)36-84 500 68
oder füllen Sie unser Kontaktformular ein.
© COPYRIGHT 2015 DACAM. ALLE RECHTE VORBEHALTEN